Clutch_Copyright by Andreas Müller_Konzert und Festival Nerd - Essen - Germany

Angeheizt durch die zwei sehr guten Support-Bands, Kamchatka und Graveyard, ließen es die vier Bandglieder von Clutch in der gut gefüllten Turbinenhalle ordentlich krachen.

Rats“ macht wie ganz selbstverständlich den Auftakt für ein grandiosen Konzertabend, es brandet direkt frenetischer Jubel auf. Dann greift die Band tief in die Trickkiste und holt einen Titel von 2012 live auf die Bühne, jetzt war allen im Publikum klar es wird eine Zeitreise durch Highlights der 30-jährigen Bandgeschichte. Lightshow, Nebel, ein charismatischer Sänger, eine Gitarre, ein Bass und ein Schlagzeug mehr braucht es einfach nicht. Die Fans feiern die Songs einfach ab und die Vier rocken die Turbinenhalle als gäbe es kein Morgen mehr.

Die beiden Zugaben „Fortunate Son“ und „Electric Worry“ lassen die Turbinenhalle am Ende des Konzerts noch mal in ihren Grundfesten erschüttern bevor die Band unter tosendem Applaus
die Bühne verlässt.

Als Fazit kann man nur sagen: Chapeau vor der Spielfreude, der Power und dem Überraschungspaket mit der Clutch diesen Abend gerockt haben.

Bericht: Claudia Reckfort
Fotos: Andreas Müller

Hier geht es zur Galerie!!!